Recyclingkunst & Katzeim Rittergut Bösenbrunn

Bösenbrunn. Der Förderverein Rittergut Bösenbrunn hat seinen Vorstand gewählt. Vorsitzender bleibt Christian Klemet, seine Stellvertreterin ist Renate Oeser, Schriftführer Klaus Buschner. Neue Schatzmeisterin ist Nicole Hintz, die die Nachfolge von Yvonne Einsiedel antritt. Im erweiterten Vorstand arbeiten Bettina Pellert, Karsten Klemet und Roland Pellert. Der im April 2014 gegründete Verein hat es sich zur Aufgabe gemacht, das fast 300 Jahre alte spätbarocke Bösenbrunner Rittergut durch die Ausstellung zu Recyclingkunst und Katze zu beleben und zu erhalten. Aktuell zählt der Verein 31 Mitglieder. Der Verein betreibt von Mai bis Oktober das Katzencafé, welches von der Initiatorin von Recyclingkunst & Katze, Renate Oeser, auf dem Bobenneukirchener Pfaffenberg ins Leben gerufen worden war. In der zweiten Katzencafé-Saison im Rittergut kamen 220 Gäste, dazu mehr als 150 weitere zum Katzenbasar am Ostermontag. (hagr)

https://www.freiepresse.de/vogtland/oberes-vogtland/boesenbrunner-waehlen-vorstand-neu-artikel10036480