Recyclingkunst & Katzeim Rittergut Bösenbrunn

Der erste Katzenbasar findet am Ostermontag im Rittergut Bösenbrunn statt. Gehandelt wird aber nicht mit Stubentigern aus Fell, Fleisch und Blut, sondern aus Stoff, Porzellan, Glas, Metall oder Holz. Klaus Buschner vom veranstaltenden Verein macht Lust auf den Besuch: "Es ist doch nur ein Katzensprung!" Einnahmen aus dem Basar fließen in den Ausbau der geplanten ständigen Katzen-Ausstellung mit mehr als 20.000 Exponaten. Dafür legt sich Inspiratorin Renate Oeser (Foto) mächtig ins Zeug. Als Dekoration drapiert hat sie japanische Glückskatzen mit erhobenen Pfötchen: "Die rechte Pfote hoch steht für persönliches Wohlergehen, die linke für geschäftlichen Erfolg", weiß die frühere Opernregisseurin. Geöffnet ist am Montag an der Drödaer Straße 1 von 13 bis 17 Uhr. Der Eintritt ist frei.

erschienen am 15.04.2017 ( Von Eckhard Sommer )

https://www.freiepresse.de/vogtland/plauen/pfoetchen-hoch-fuer-eine-osterpremiere-artikel9882839

Pfötchen hoch für eine Osterpremiere

Foto: Christian Schubert